Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

IBÉRICO BELLOTA / VOM IBERISCHEN EICHELMASTSCHWEIN

CHORIZO
Chorizo ist eine feste würzige Rohwurst mit Paprika und Knoblauch. Fleisch und Speck des iberischen Schweins in Bellotaqualität werden gehackt, mit Paprika, Salz, Knoblauch und weiteren Gewürzen gemischt und bei ca. 5°C bis 10°C für ca. 4 bis 6 Wochen luftgetrocknet.

FUET
Bei der Herstellung der dünnen, luftgetrockneten Hart- bzw. Dauerwurst werden Fleisch und Speck des iberischen Schweins in Bellotaqualität mittelfein zerkleinert, mit Salz und schwarzem Pfeffer gewürzt und in dünne Naturdärme gefüllt. Die Fuet reift und trocknet zwischen 15 und 30 Tagen, wobei sich häufig eine oberflächliche Schicht von weißem Edelschimmel bildet.

LOMITO
Bei der Lomito handelt es sich um den Nackenkern des iberischen Schweins in Bellotaqualität. Die Herstellung des Lomito erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie die der Lomo.

LOMO
Lomo ist die Lende des iberischen Schweins in Bellotaqualität. Die Lende wird bis zu 2 Tage gepökelt und einige Tage zum Trocknen abgehängt. Die Schweinelende wird anschließend mit Öl, Oregano, Knoblauch und Paprikapulver mariniert und mindestens weitere 2 Monate im Naturdarm gelagert.

MORCILLA
Die klassische Morcilla wird aus dem Blut des iberischen Schweins in Bellotaqualität, dessen Fett, Secreto (“geheimes Filet”), Presa (Schulterstück) und Aguja (Nacken) hergestellt.

MORCÓN
Morcón ist eine feste würzige Rohwurst mit Paprika und Knoblauch. Im Vergleich zur Chorizo wird fettärmeres Fleisch und Speck des iberischen Schweins in Bellotaqualität gehackt, mit Paprika, Salz, Knoblauch und weiteren Gewürzen gemischt, in Naturdärme gefüllt und bei ca. 10°C und einer Luftfeuchtigkeit von 90% für 8 bis 10 Tage und anschließend bei 12°C bis 14°C und einer Luftfeuchtigkeit von 82% luftgetrocknet.

SALCHICHÓN
Salchichón ist eine luftgetrocknete Dauerwurst, die an eine Salami erinnert. Mageres Fleisch und Speck des iberischen Schweins werden mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen vermischt, in Naturdärme abgefüllt und für ca. 1,5 bis 12 Monate getrocknet.

SOBRASADA
Bei der Herstellung der Streichwurst werden Fleisch und Speck des iberischen Schweins in Bellotaqualität zerkleinert, mit edelsüßem Paprikapulver, Salz und weiteren Gewürzen vermischt und in Naturdärme abgefüllt. So reift die Sobrasada bei 14°C bis 16 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 70-85%.

SOLOMILLO
Solomillo ist das Filet des iberischen Schweins in Bellotaqualität. Die Zubereitung der Solomillo erfolgt wie bei dem Lomo.


DE BUEY / VOM RIND

CECINA DE LEÓN
Für die Herstellung des Trockenfleisch vom spanischen Rind wird das Fleisch aus den Hinterläufen des Rinds verwendet, gesalzen, gewaschen, vorgetrocknet und anschließend geräuchert und weitere 7 Monate getrocknet.

CHORIZO
Chorizo Vacuno de Buey ist eine feste würzige Rohwurst vom Rind mit Paprika und Knoblauch. Das Fleisch des spanischen Rinds wird gehackt, mit Paprika, Salz, Knoblauch und weiteren Gewürzen gemischt und bei ca. 5°C bis 10°C für ca. 4 bis 6 Wochen luftgetrocknet.

SALCHICHÓN
Salchichón Vacuno de Buey ist eine luftgetrocknete Dauerwurst vom Rind, die an eine Rindersalami erinnert. Mageres Fleisch des spanischen Rinds wird mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen vermischt, in Naturdärme abgefüllt und für ca. 1,5 bis 12 Monate getrocknet.